Dienstag, 24 März 2020 14:21

Alpine bei den „Schloss Bensberg Supersports Classics”

geschrieben von Mythos-Alpine
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Drei Alpine Generationen beim Klassikertreffen

Generationentreffen bei den „Schloss Bensberg Supersports Classics”: Die französische Sportwagenmarke Alpine präsentiert die neue Alpine A110 gemeinsam mit dem legendären Klassiker Alpine A110 vom 13. bis 15. Juli bei dem Event für klassische Automobile im Bergischen Land. Bei der Tagesrallye am Samstag, den 14. Juli geht außerdem die Alpine A310 an den Start.

Die neue Alpine A110 überträgt mit kompromisslosem Leichtbau, leistungsstarkem Vierzylinder und kompakten Abmessungen den Geist des gleichnamigen Klassikers aus den 1960er- und 1970er-Jahren in die Gegenwart. Auch das Design der neuen A110 zitiert den vielfachen Rallye-Sieger. Am Wochenende werden beide Fahrzeuge nebeneinander im Innenhof des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach ausgestellt.

Der neue Mittelmotor-Zweisitzer mit dem ruhmreichen Namen beschleunigt in nur 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht einen Topspeed von 250 km/h. Für die dynamischen Fahrleistungen sorgt ein neu entwickelter 1,8-Liter-Turbobenziner mit 185 kW/252 PS. Der Sportwagen besticht außerdem in bester Alpine Tradition durch sein niedriges Gewicht. Dazu trägt insbesondere der komplett aus Aluminium gefertigte Aufbau bei.

Bei den „Schloss Bensberg Supersports Classics” präsentieren die Veranstalter AUTO ZEITUNG, Classic Cars und Althoff Hotel Collection unter dem Motto „Sport und Luxus” Sportwagen-Legenden Seite an Seite mit aktuellen Supersportwagen. Einen weiteren Höhepunkt der Veranstaltung bildet die Tagesrallye am Samstag, 14. Juli. Start und Ziel der reizvollen Strecke durch das Bergische Land ist Schloss Bensberg.

Alpine A310 startet bei Rallye durch das Bergische Land

Die klassischen Fahrzeuge starten in vier Wertungsklassen der Baujahre 1945 bis 1998, die besonders leistungsstark waren oder sich durch ein hervorragendes Leistungsgewicht auszeichneten – eines der Kernmerkmale von Alpine Modellen. Für die französische Marke geht die A310 ins Rennen, die als Nachfolgerin der A110 ebenfalls über Zentralrohrrahmen und Kunststoffkarosserie verfügte.

Quelle: Alpine-Presse Service Deutschland - 09.07.2018

Gelesen 61 mal Letzte Änderung am Dienstag, 24 März 2020 14:24

Schreibe einen Kommentar