Donnerstag, 26 März 2020 20:21

Doppelsieg für die Alpine A110 beim „Motor Klassik Award 2020”

geschrieben von Mythos-Alpine
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Erfolg bei Leserwahl

Zweifacher Gewinn für die Alpine A110 beim „Motor Klassik Award 2020”: Während die historische Sportwagenlegende bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „Motor Klassik” in der Kategorie „Französische Klassiker” siegt, entscheidet die neue Alpine A110 die Wertung „Klassiker der Zukunft” bei den Sportwagen für sich. Insgesamt 17.610 Teilnehmer wählten bei der diesjährigen Auflage des Leservotums in 20 Kategorien aus Vorschlägen der Redaktion ihre Favoriten.

Erstmals erfolgte die Einteilung bei den Klassikern des Jahres nach den Kategorien Cabrios, Coupés, Sportwagen und Limousinen sowie den Länderwahlen für britische, italienische, französische und US-amerikanische Autos. Hinzu kamen „Volks-Klassiker” und „Volks-Sportwagen”. Bei der Wahl der "Klassiker der Zukunft 2020" entschieden die Leser, welche heutigen Modelle das größte Klassiker-Potenzial besitzen.

Die im Herbst 1962 vorgestellte A110 trug zur Alpine Legende bei wie kein anderes Modell, denn mit ihr avancierte die Marke aus Dieppe zur nahezu unschlagbaren Macht im Rallye-Sport. Highlights in der Motorsportkarriere der A110 waren die Gewinne der internationalen Markenmeisterschaft 1971 und der ersten Rallye-Weltmeisterschaft 1973. Das Erfolgsrezept der A110 lag in der Kombination aus Leichtbau und Motorenperformance. Der Einbau des Motors im Heck sorgte für optimale Traktion und erlaubte in Kombination mit dem extremen Sturz der Räder hohe Kurvengeschwindigkeiten.

Neuauflage mit Klassiker-Potenzial

Die gleichnamige Neuauflage überträgt mit kompromisslosem Leichtbau, leistungsstarken 1,8-Liter-Turbomotoren und kompakten Abmessungen den Geist des Klassikers aus den 1960er- und 1970er-Jahren in die Gegenwart. Auch das Design der neuen A110 zitiert den vielfachen Rallye-Sieger. Aktuell ist die A110 in drei Versionen bestellbar: als komfortorientierte A110 „Légende”, als puristische, speziell für passionierte Sportfahrer entwickelte Variante „Pure” sowie in der nochmals leistungsgesteigerten und straffer abgestimmten Performance-Ausführung „S”.

Gelesen 286 mal

Schreibe einen Kommentar